HANDGEMACHTE MUNDARTMUSIK - drei Konzertprogramme

- "Alpenrock" - die rockige und freche Facette der Meissnitzer Band

- "S´Leben im Gebirg" - unser Akustikprogramm in unplugged Besetzung

- "Advent im Gebirg" - die besinnliche und leise Interpretation unserer handgemachten Songs

100% echt - 100% live - 100% eigenständig

Alpenrock Die rockige und freche Facette der Meissnitzer Band

Geschichte: 
2003-2006 Namensänderung und Banderweiterung von der "Meisi Musi" zur "Meissnitzer Band". Zahlreiche Auftritte der Fan-Musik „Meisi Musi“ finden von 1996 bis 2008 im alpinen Damen-Skiweltcup und auf traditionellen Festen statt. 2003 entstehen die ersten Eigenkompositionen der "Meissnitzer Band", weitere Musiker werden angeworben und ehrgeizig am eigenen Konzertprogramm gearbeitet. Der Wunsch nach Eigenständigkeit war stets stark. Eifrig wird fortan an neuen Songs gefeilt und die "Meissnitzer Band" stetig weiterentwickelt. Mittlerweile hat sich die "Meissnitzer Band“ als unverkennbare und eigenständige Marke am österreichischen Musikmarkt etabliert.

Auftritte für: 
Stadtfeste, Open Airs, Festivals, besondere Locations

Programm:
Mundart-Eigenkompositionen und die musikalische Verknüpfung von Tradition und Moderne. Schon viele Jahre bleiben wir unserem unverkennbaren Sound treu und mischen dabei bodenständige, traditionelle Elemente aus der echten Volksmusik mit modernen Rhythmen.
100% echt - 100% live - 100% eigenständig 

Instrumentierung:
Ziehharmonika, Posaune, E-Bass, E-Gitarre, Schlagzeug, Akustikgitarre, Gesang

Erfolg:
Mehrfache Auszeichnungen für unsere Tonträger-Produktionen mit Gold und Doppelplatin, energiegeladene und hochwertige Livekonzerte, zahlreiche TV-Auftritte sowie Top-Platzierungen in den Airplay-Charts bestätigen den großen Erfolg.

VIDEO 15 Jahre Bandgeschichte (1996-2011)

S´Leben im Gebirg Unser Akustikprogramm in unplugged Besetzung

Geschichte:
Seit Sommer 2014 bieten wir mit „S´Leben im Gebirg“ eine ganz neue Facette der Meissnitzer Band und geben unsere handgemachten Songs in besonderer Art und Weise zum Besten. Mit neuen Kompositionen stellen wir die Vielfalt unseres Schaffens unter Beweis und ermöglichen dem Musikbegeisterten durch veränderte Instrumentierung und ganz neuen Arrangements einen besonderen Hörgenuss. In unplugged Besetzung und ausgewählten Locations, erweitert mit stimmigen Versen und Zitaten, musizieren wir ganz nah und echt am Publikum.  

Auftritte für: 
Kulturbühnen,  für Veranstaltungen der besonderen Art

Programm: 
Zwei 45-minütige Programmblöcke mit handgemachten Eigenkompositionen gepaart mit traditionellem Volksliedgut aus unserer Heimat, erweitert mit stimmigen Versen, Zitaten oder gesellschaftskritischen Kurzgeschichten.

Instrumentierung:
Ziehharmonika, Akustikgitarre, Cajon, Percussion, Akustik-Bass, Posaune, Lapsteel, Gesang

Fotos von Gruber und figaro.at - DANKE!

Advent im Gebirg Die besinnliche und leise Interpretation unserer handgemachten Songs

Geschichte:
2010 aus der Taufe gehoben, hat sich dieses einzigartige Konzertprogramm mittlerweile über die heimatlichen Grenzen stark etabliert.  In sehr vielfältiger und gefühlvoller Art und Weise, mit tiefgründigen und gesellschaftskritischen Eigenkompositionen gepaart mit traditionellem Volksliedgut, präsentieren wir jährlich unsere Konzertreihe „Advent im Gebirg“. 2012 und 2014 wurde das Konzertprogramm jeweils auf CD veröffentlicht.

Auftritte für:
Kulturbühnen, Kirchen, Adventmärkte

Programm:
Zwei 45-minütige Programmblöcke mit handgemachten Melodien, Weihnachtsgeschichten und traditionellen Volksweisen - in unplugged Besetzung - traditionell und doch modern! 
Das Posaunenensemble Gsenger, Frontmann Hans Gsenger und seine drei Brüder, bereichert das Programm mit wunderschönen Bläser- und Gesangsstücken und nimmt einen sehr stimmigen und besonderen Teil des Konzertprogramms ein. Marianne Brandauer, die Schwester von Leadsängerin Christiane, gibt den Konzerten der Meissnitzer Band mit ihrem Hackbrett eine ganz neue Facette.

Instrumentierung:
Ziehharmonika, Hackbrett, Akustikgitarre, Cajon, Percussion, Lapsteel, Akustik-Bass, Posaunen, Gesang

Die Meissnitzer Band weniger alpenrockig und frech, sondern mehr besinnlich und leise.

Fotos von Gruber und Grießenböck - DANKE!

Unser Lebensmotto:

Mia wollen unsere eigene Spur ziagn

VIDEO "I wü mei eigene Spur ziagn"
Mundoart Rocka